Geschäftsbedingungen AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

vom Haus „Hol di toi“  Waldweg 5 , 26548 Norderney

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir zur beidseitigen Sicherstellung auf unsere Vertragsbedingungen hinweisen:

Mit der Buchung Ihres Ferienquartiers wird ein sogenannter Gastaufnahmevertrag abgeschlossen. Daraus ergeben sich im Einzelnen folgende Rechte und Pflichten für Sie und Ihren Gastgeber:

1.1 Ein verbindlicher Mietvertrag für den Aufenthalt in einer Ferienwohnung im Haus „Hol di toi“ kommt zu Stande, in dem wir Ihre Buchung (per Post oder E-Mail ) bestätigen und Sie hierüber schriftlich         (Mietvertrag /Buchungsbestätigung) informieren.

1.2 Sie erhalten den Mietvertrag/Buchungsbestätigung  innerhalb von sieben Tagen nach Ihrer Buchung.

1.3.Nach Erhalt und Unterzeichnung der Buchungsbestätigung /Mietvertrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Eingang bei Ihnen eine Anzahlung in Höhe von 20% des Mietpreises fällig. Der Restbetrag in Höhe von 80 %ist spätestens vier Wochen vor Anreise fällig.

1.4.Die entsprechenden Beträge sind termingerecht und ohne Abzug  zu überweisen.

1.5. Bei kurzfristiger Anmietung,d.h. weniger als 4 Wochen vor Mietbeginn,ist der volle Mietpreis bei Vertragsabschluss zu überweisen.Nichtzahlung des Mietpreises bis zum Mietbeginn kommt in diesem Falle einer Stornierung gleich ,es entfällt der Anspruch auf Nutzung der Ferienwohnung und 100 % des vereinbarten Mietpreises werden fällig.

2.  Mietpreise / Leistungen

Als Mietpreis gilt in der Buchungsbestätigung/Mietvertrag vereinbarte Endpreis. Der Vermieter stellt Bettwäsche (bezogen)sowie Handtücher (1 Duschtuch, 2 Handtücher pro Person) zur Verfügung. Wäschewechsel ist alle 7 Tage.

3. Gästezahl/ Nutzung

3.1. Die Ferienwohnungen dürfen maximal von der in der Angebotsbeschreibung angegebenen Anzahl von Erwachsenen und Kindern bewohnt werden.

3.2.Die Anzahl der Gäste wird bei der Buchung angemeldet; der Gast ist verpflichtet,wahrheitsgemäße Angaben über die Anzahl der Personen zu machen, die die Ferienwohnung belegen.

Die Belegung mit einer darüber hinausgehenden Anzahl von Personen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Vermieters.

Der Preis für die Überlassung der Ferienwohnung erhöht sich in diesem Fall auf den bei entsprechender Belegung vom Vermieter zu berechnenden Preis.

3.3.Werden in der Ferienwohnung fremde Übernachtungsgäste beherbergt, ohne dass eine vorherige Zustimmung des Vermieters erfolgt, kann der Vermieter den Mietvertrag fristlos kündigen und Schadensersatz in Form des vollen Mietzinses für den gesamten Anmietungszeitraum verlangen.

3.4. Eine Weitervermietung/Untervermietung oder anderwertige gar gewerbliche Nutzung der Unterkunft ist nicht zulässig.

4.Rücktritt /Ersatzmieter

4.1.Der Mieter kann jederzeit vor Reiseantritt von dem Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt/die Stornierung  muss schriftlich                      (per Brief,E-Mail) erfolgen .

4.2.Im Falle des Rücktritts des Mieters oder Nichtantritt hat der Vermieter Anspruch auf eine angemessene Entschädigung unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen.Dieser Entschädigungsanspruch des Vermieters beträgt

–  bei Rücktritt bis 1 Tag vor Mietbeginn 90% des Mietpreises

–  bei Reiseabbbruch 100% des Mietpreises

Es bleibt dem Gast unbenommen den Nachweis zu führen,dass im Zusammenhang mit seinem Rücktritt oder seinem Nichtantritt keine oder wesentlich geringere Schäden entstanden sind ,als die in den Pauschalen aufgeführten  oder tatsächlich abgerechneten Kosten.

4.3. Sollte dem Vermieter eine anderwertige Vermietung des Vertragsgegenstandes für den identischen Mietzeitraum möglich sein,fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- Euro an.

Darüber hinaus werden dem Mieter die mit der anderweitigen Weitervermietung entstandenen konkreten Kosten (Inseratskosten etc.) in Rechnung gestellt.

4.4. Sollte der Mieter ohne vorherige rechtzeitige Benachrichtigung innerhalb eines Zeitraumes von 24 Stunden , gerechnet ab dem Anreisetermin nicht anreisen, hat der Vermieter das Recht ,die Ferienwohnung anderwertig zu vermieten.Er ist in diesem Fall nicht verpflichtet,dem Mieter das Objekt zur Verfügung zu stellen.

4.5. Bis zur anderweitigen Vergabe der Wohnung hat der Gast für die Dauer des Vertrages den berechneten Betrag zu bezahlen.

4.6.Die aufgeführten Preise sind Inklusivpreise , diese schließen die Mehrwertsteuer und Endreinigung mit ein .

4.7. Zur Vermeidung von entstehenden Unannehmlichkeiten empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

5.Die Preise verstehen sich bei Ferienwohnungen pro Tag für die vereinbarte Personenzahl.
An- und Abreise gelten als ein Tag.

6.Die unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit  der gesamten Regelung dieser AGB.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag ist der Sitz des Vermieters.Es gilt Deutsches Recht.

Stand 04.05.2016